Standleitungen

Standleitungen als Hochleistungsverbindung ins Internet, ins Rechenzentrum oder zu einem anderen ihrer Unternehmensstandorte

Nutzen Sie unsere breitbandigen Standleitungen, Glasfaser-Leitungen oder Dark Fibre, für die hochperformante und sichere Anbindung Ihres Unternehmens mit einem Hamburger Rechenzentrum, als Internet-Anbindung oder als direkte Vernetzung ihrer Standorte. Erweitern Sie zukunftssicher Ihre Infrastruktur und sichern sie sich jetzt schon ihre Wachstumsmöglichkeiten für morgen. Mit einer unserer Glasfaseranbindungen haben sie auf viele Jahre Planungssicherheit. Die Leitung wächst mit ihren Anforderungen ohne großen technischen und finanziellen Mehraufwand.

unternehmensstandort_1200_rMan kann sich streiten, ob eine neue digitale Revolution ansteht. Es ist jedoch nicht wegzudiskutieren, dass wir permanent mehr und mehr Bedarf an Bandbreite für unsere Daten benötigen.

Die IT ist einem stetigen Wandel unterzogen. Die Geschwindigkeit der Server verdoppelt sich alle paar Jahre. Die Anwendungen ändern sich. Was gestern noch Programme waren, sind heute Apps. Viele Menschen greifen täglich vielfach auf bestimmte digitale Dienste zu und wollen schnell die erwarteten Ergebnisse geliefert bekommen. Arbeitsplätze verändern sich rasant. Gestern war noch ein großer, lauter Rechner an einem PC-Arbeitsplatz der Standard. Heute benutzen viele bereits Touchscreens, Laptops oder auch Tablets. Firmenstandorte sind nicht mehr attraktiv, wenn keine vernünftige Anbindung an das Internet erfolgen kann. Somit erfolgt gerade bei Investoren und in den Köpfen von Unternehmern ein umdenken. Stellen Sie sich mal vor, sie sparen bei der Anbindung Ihres Standorts und 300 Mitarbeiter müssen pro Tag nur wenige Minuten auf die benötigten Daten warten, weil die Anbindung, Standleitung, zu klein ist. Andere Dinge, wie IP-Telefonie, Videokonferenzen, externe Backups, etc. sind ohne eine vernünftige Bandbreite völlig ausgeschlossen.

 

Folgend die wichtigsten Kriterien bzw. Vorteile, die bei der Bewertung und Auswahl von breitbandigen Lösungen einer Standleitung heranzuziehen sind:

Starke Unabhängigkeit in Bezug auf

  • Ort der Leistungserbringung
  • Infrastrukturerweiterungen
  • Lage des Rechenzentrums
  • Risikobetrachtung
  • Ort des Arbeitsplatzes inkl. Heimarbeitsplätze
  • Zukunftssicherheit
  • leichte Standortvernetzungen
  • extrem hohe Datensicherheit
  • Zeitgewinn durch extrem hohe Datendurchsatzgeschwindigkeit
  • hohe Verfügbarkeit und Erreichbarkeit des Dienstes für Kunden und Mitarbeiter
  • Energieeinsparungen
  • Kostenreduzierungen, z.B. Versicherungsbeiträge, Personal, Strom, Wartungsverträge (z.B. Klimaanlagen), etc.
  • eigenes (Fach-)Personal
  • nutzbare und bewertbare Skaleneffekte, sehr hohe Skalierbarkeit bei der Nutzung durch Mitarbeiter und Kunden, dadurch Wachstumssicherheit, Planungssicherheit
  • Standort der IT, Stichwort Backup-Szenarien, Recovery-Szenarien, HA-Cluster, Outsourcing, u.v.m.
  • etc.

Die Daten werden bei einer Standleitung über Kupfer oder Lichtwellenleiter als Medium übertragen. Die Übergabe der Daten erfolgt nach Absprache über z.B. Switches oder nur per Optikwandler (SFP, etc.).

Wir können Ihre Standorte Punkt-zu-Punkt verbinden. Ebenso ist es aber möglich, Ihre Infrastruktur sternförmig vom Hauptstandort zu vernetzen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die IT in ein professionelles Rechenzentrum auszulagern und von diesem Standpunkt aus die einzelnen Standorte anzuschließen. Wenn Sie eigene Dark Fibre einsetzen, so kommen die Daten nicht in Berührung mit anderen Netzen oder Daten. Dies bedeutet, Sie benötigen keine zusätzliche Firewall oder andere Sicherheitsvorkehrungen, da quasi nur Ihr LAN erweitert wird.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, sogar die Dienste physikalisch zu trennen. So kann z.B. ein Office-Netz auf einer Wellenlänge (Farbe) in der Infrastruktur zum gewünschten Übergabepunkt durchgeleitet werden, oder aber auch Telefonie, Internet, Backup, eine Datenspiegelung etc.

Sie können ein Metrocluster mit 2 Netapps aufbauen. Hierzu benötigen Sie 4 x 8 GB (geschaltet werden dann 4 x 10 GB) für die Sychronisation der Maschinen. Eine Maschine kann so bei Ihnen im Unternehmen und die andere in einem professionellen Hamburger Rechenzentrum stehen. Das Backup Ihrer Daten können wir auf Wunsch in ein weiteres Rechenzentrum leiten und speichern. Dabei halten wir natürlich die Vorgaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik ein.

Der NMMN-Internet-Access, also Zugang zum Internet, erfolgt bei uns mit der Nutzung unseres mehrfach redundanten Hochleistungsnetzwerkes des Hamburger Leitungsnetzes mit mehrfach redundanten Backbones und dynamischen Routings.

Zusätzlich können Sie über uns einen direkten Zugang in die Hamburg-Cloud erhalten. Neben Cloud-Diensten bietet die Hamburg-Cloud jedoch auch individuelle Dienste oder individuelle Lösungen aus dem Bereich Hosting und Housing. So gehört der Kauf oder Nutzung von Lizenzen, Backup-Dienste, die Realisation von Recovery-Szenarien, virtuelle Arbeitsplätze, Terminaldienste etc. das Portfolio des Dienstleisters. Hamburg Cloud, das Netzwerk der Hamburger Wirtschaft.

Für kleinere Bandbreiten von 25 MBit/s bis 100 MBit/s schauen Sie bitte auch auf unser Produkt SDSL-Fiber für Hamburg.

Eine Standleitung durch NMMN mit der Einbindung in die firmeneigene Infrastruktur eröffnet Ihnen ganz neue Möglichkeiten in Hinsicht Einsparpotential, Zukunftssicherheit, Unabhängigkeit und der Welt der IT von heute und morgen! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.